top of page
  • blauringgoldach

SOLA 2022 - Mittwoch

Abmarsch, Wandertag!

 


Tagesprogramm

07:30 Uhr Tagwach!

08:00 Uhr Zmorge

09:00 Uhr Packen und Abmarsch!

12:00 Uhr Mittagessen

13:00 Uhr Weiter gehts!

18:00 Uhr Nachtessen

20:00 Uhr Wellnessabend

22:00 Uhr Nachtruhe


Wetter

Sonnig, 23 Grad


Spruch des Tages: Leiterin bei der Massage: ''Die Kinder sind bestimmt eingschlafen, wir können mit dem Massieren aufhören.'' Kind ganz verschlafen: ''Neiiiiiii, ich bin noch wach!''

Am heutigen Tag stand für unsere Gefängnisinsassen ein hartes, aber zeitgleich erholsames Programm an. Auf der vierstündigen Tageswanderung von Pontresina ins liebliche Val Roseg führte sie den Weg über kristallklare, moosangereicherte Bäche, durch Wald und durch Tal. Bei der ersten Brücke überquerte man den Fluss und wanderte stets auf der gleichen Flussseite das Tal hinein. Beider hintersten Brücke öffnete sich das Tal und die Blicke der Blauringmädchen schweiften über den Rosegggletscher. An einer flachen Flussstelle veranstalteten die Gefängisswärter die Tageschallenge. Jede Gruppe musste versuchen in einer gewissen Zeitspanne einen höheren Steinturm zu bauen. Die Gruppe mit dem grössten Turm gewann das Spiel. Nach einer leckeren Stärkung am Mittag führte die Wanderung auf der gegenüberliegenden Seite des Flusses wieder zurück zum Bahnhof Pontresina. Von dort aus führen die Häftlinge mit der Bahn zurück ins „Lagerhaus-Gefängnis“ nach Madulain. Müde und ausgepowert zurück im Lagerhaus wurden die Insassen des Blauring Goldachs von den Wärtern für die tolle Leistung mit einem Wellnessabend belohnt. Nach Quark-Honig-Gesichtsmasken, Fussbädern, Handpeelings, einer heissen Tasse Tee und mit frisch geflochtenen Haaren fielen die Mädchen müde ins Bett.



Einige Impressionen









55 Ansichten0 Kommentare

Commentaires


bottom of page